Aldi Cognac im Test: Wie schmeckt der günstige Weinbrand vom Discounter?

Veröffentlicht von

Aldi CognacWas nix kostet, ist nix! Trifft diese Weisheit auch auf den Cognac von Aldi zu? Ich habe mir eine Flasche zugelegt und die Probe gemacht. Wie gut schmeckt der Aldi Cognac?

Wenn es eine Spirituose mit einem angestaubten Image gibt, dann ist es Cognac. Nur stolze Besitzer einer rustikalen Eichenschrankwand trinken den französischen Weinbrand als Schlummertrunk, so das landläufige Klischee. Aber die Wahrheit ist: Wie so viele fassgelagerte Spirituosen hat Cognac eine unglaubliche Aromentiefe und -breite zu bieten. Gute Abfüllungen stehen auf einer Stufe mit gutem Whisky oder Rum.

Diese Faktoren beeinflussen Geruch und Geschmack

Was das Aroma ausmacht? Da ist zum einen das Terroir, also das Klima und die Bodenbeschaffenheit, die Einfluss auf das Wachstum des Weins rund um die französische Stadt Cognac haben. Da ist zum anderen die Art der Destillation: Einige Hersteller destillieren beispielsweise die Hefe aus der Fermentation mit. Und da ist natürlich das Fass: Ist es aus poröser Stieleiche gefertigt und reagiert schnell und heftig mit dem Destillat? Oder hat der Küfer das Holz der Traubeneiche verwendet, das dem Cognac etwas mehr Zeit gibt? Nicht zuletzt sind die allermeisten Cognac-Abfüllungen Blends (Französisch: Assemblage). Bedeutet: Cognacs verschiedener Jahrgänge und Lagen werden vor dem Abfüllen vermischt. Produzenten haben also viele Schrauben, an denen sie drehen können, um der feinen Spirituose den eigenen Schliff zu verpassen.

Cognac-Klassifizierung

Offiziell wird Cognac in drei Klassen eingeteilt:

  • V.S. (Very Special) = der jüngste Anteil in der Flasche reifte mindestens 2 Jahre im Fass
  • V.S.O.P. (Very Superior Old Pale) = der jüngste Anteil in der Flasche reifte mindestens 4 Jahre im Fass
  • X.O. (Extra Old) = der jüngste Anteil in der Flasche reifte mindestens 6 Jahre im Fass (seit dem April 2018 sind es 10 Jahre)
  • Alle anderen Bezeichnungen wie Napoléon, Hors d’Age oder Vieux sind keine offiziellen, sondern bloß die Erfindung einzelner Anbieter, die sich aber teilweise auch schon herstellerübergreifend durchgesetzt haben.

Das Bemerkenswerte dabei: Meist füllen die Produzenten deutlich ältere Cognacs ab. Mit einem V.S. bekommt man oft einen Cognac, der mindestens 5 Jahre alt ist.

» Bestseller: Die beliebtesten Cognacs bei Amazon*

Aldi Cognac im Test

Aldi Cognac
Grand Rayon: Der Cognac von Aldi Nord.

Aldi hat einen eigenen Cognac im Sortiment. Bei Aldi Nord heißt er „Grand Rayon“, bei Aldi Süd steht „Arc Royal“ auf der Flasche. Weil bei beiden der gleiche Vertrieb als Herkunft angegeben ist und auch die Flaschenform identisch ist, gehe ich mal davon aus, dass es sich um ein und denselben Cognac handelt. Und zwar um einen Cognac V.S., der tatsächlich aus Frankreich stammt – denn sonst dürfte es sich nicht Cognac nennen. Der Preis: Gerade mal 11,99 Euro für 0,7 Liter.

Um herauszufinden, was der Aldi Cognac drauf hat, habe ich ihn direkt mit dem Hennessy V.S. verglichen. Diese Abfüllung ist ein bekannter und guter Standard, man bekommt ihn fast in jedem Supermarkt. Allerdings kosten 0,7 Liter rund 30 Euro und damit fast dreimal so viel wie der V.S. aus dem Aldi.

Purverkostung

Der Aldi Cognac ist im Vergleich leicht süßer als der Hennessy, der dagegen etwas runder und aromatischer rüberkommt – in der Nase und im Mund. Allerdings: Die Unterschiede sind wirklich gering. Beide lassen sich pur auf jeden Fall gut trinken. Sie schmecken mir sogar besser als der Remy Martin V.S.O.P, der vergleichsweise flach und sogar etwas langweilig ist. Dabei handelt es sich um eine Abfüllung, die man ebenfalls in vielen Supermarkt für um die 35 Euro bekommt und die zumindest laut Etikett eine Qualitätsstufe über den beiden V.S. steht. Aber da sieht man mal wieder, was diese Einteilungen wert sind. Es kommt halt doch immer auf den eigenen Geschmack an.

Cognac-Cocktail-Tasting

Dann habe ich mir noch den Spaß erlaubt, beide Cognacs – Aldi und Hennessy – in gemixter Form gegenüberzustellen. Hier also kurz meine Meinung zur Verwendung als Hauptzutat in den Cocktails Sidecar, Vieux Carré und Horse‘s Neck.

Sidecar
In diesem Klassiker mit Cointreau und Zitrone konnte ich wirklich keinen Unterschied ausmachen. Ich habe echt lange an beiden Gläsern rumgenippt – beide gleich gut.

Rezept
5 cl Cognac
3 cl Cointreau
1,5 cl Zitronensaft

Auf Eis shaken. Ohne Eis, aber mit Zitronenschale im Martini-Glas servieren.

Vieux Carré
Hier macht der Roggen-Whiskey dem Cognac ordentlich Konkurrenz. Der Aldi Cognac bekommt das zu spüren. Er geht etwas unter, der Drink schmeckt fade. Der Hennessy kann sich besser behaupten, hier stimmt die Balance.

Rezept
2 cl Cognac
2 cl Rye Whiskey
2 cl Trockener Wermut
1 Teelöffel DOM Benedictine
1 Spritzer Peychaud’s Bitter
1 Spritzer Angostura Bitter

Direkt im Glas (Tumbler) auf Eis rühren und mit Zitronenschale servieren.

Horse‘s Neck
Was soll ich sagen? Auch in diesem Highball konnte ich trotz höchster Konzentration keinen Unterschied feststellen.

Rezept
4 cl Cognac
12 cl Ginger Ale
1 Spritzer Angostura Bitter

Direkt im Glas auf Eis leicht rühren und mit Zitronenschale servieren.

» Bestseller: Die beliebtesten Cognacs bei Amazon*

Fazit

Warum soll ich den Hennessy V.S. für über 30 Euro kaufen, wenn ich für ein Drittel des Preises einen Cognac von Aldi bekomme, der genau so gut schmeckt? Richtig: Es gibt keinen Grund! Ich habe den Aldi Cognac getestet und kommen zu dem Ergebnis: absoluter Preis-Leistungs-Kracher.

*Wenn Sie ein Produkt über diesen Link kaufen, erhalte ich eine Provison vom jeweiligen Shop. Das hilft mir, diesen Blog zu finanzieren. An Ihrem Preis für das Produkt ändert sich dadurch nichts.

8 Kommentare

  1. Ik heb in de loop van de jaren een flink aantal cognacs geproefd, was ook twee keer in de. cognac streek zelf. Heb best wel eens mindere merken gedronken. Echter de Aldi cognac is voor de prijs een uitschieter naar boven. Bijv. Wat mij betreft beter dan joseph guy. En ook dan de gewone Otard. Overigens ook wel eens super goede dure Otard geproefd. LAatst het restant van een echte Boeren cognac gedronken. Heerlijk. Vergelijken van cognac met bijv whiskey , rum of jenever is pure onkunde. Dat is een knappe wijn vergelijken met Liebfraumilch. Voila jan luif

    1. Reine Ignoranz ist für mich, wenn man seinen eigenen Geschmack zum einzig wahren erklärt und die Meinung anderer nicht akzeptieren kann. Jedem so, wie es ihn schmeckt.

  2. Wir haben vor einiger Zeit aus Neugierde einen Aldi-Cognac zum probieren gekauft.
    Nach unserem Geschmack: ungenießbar und kein Vergleich mit einem guten Cognac.
    Den Rest haben wir weggekippt…..

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.